© 2016 by Jugendförderung Cusco-Peru - Un Futuro para la Juventud e.V.

Das Projekt

Die Jugendlichen

Bei den zu unterstützenden Jugendlichen handelt es sich um die jungen Erwachsenen, die bis zu ihrem 18. Lebensjahr und ihrem Schulabschluss in der Albergue Uñacha in dem kleinen Andendorf Quiquijana, Peru leben. Die Herberge liegt circa 2 Fahrtstunden von der ehemaligen Inkahauptstadt Cusco entfernt. Die meisten Kinder wohnen dort unter der Woche, da sie mit ihren Eltern in entlegenen Dörfern auf bis zu 4500 Metern Höhe leben, wo es keine Schulen gibt. Einige von den Einwohnern der Unterkunft sind zudem Waisen, Halbwaisen oder können aus anderen Gründen nicht bei den Eltern wohnen. Vor Ort werden sie dank dem deutschen Verein “Kinderhilfe Cusco-Peru e.V. “ und dem kolumbianischen Schwesternorden “Siervas de Cristo Sacerdote” gut versorgt und betreut.

Der Inhalt des Stipendiums

Mit dem Stipendium wird folgendes monatlich finanziert: Die Studiengebühren Die Verpflegung Die Fahrtkosten Die Materialien für das Studium / die Ausbildung Das Stipendium wird nicht im Ganzen direkt an die Jugendlichen übergeben, sondern von unseren Partnern, der Lehrerin Pavela und dem kolumbianischen Schwesternorden, verwaltet. Sie bezahlen die Studiengebühren im Namen der jungen Erwachsenen und geben das Geld für die anderen Ausgaben in Portionen an die Jugendlichen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die Jugendlichen mit der plötzlichen Verfügung über Geld nicht überfordert sind. Außerdem werden Belege, ausgestellt, um die Ausgaben der Jugendlichen zu dokumentieren. Der Geldbetrag jedes Stipendiums richtet sich einerseits nach Erfahrungswerten z.B. beim Essen: eine Mahlzeit kostet ca. 5 Soles (~ 1,35 €) und andererseits nach den individuellen Ansprüchen des Jugendlichen, z.B. die Studiengebühren je nach Institut und Studiengang.

Kostenaufstellung für das Stipendium einer / eines Jugendlichen

In der folgenden Datei (PDF) finden Sie die Kostenaufstellung für verschiedene Studiengänge und Ausbildungsberufe. Zudem haben wir aufgelistet mit welchen Lebenshaltungskosten wir pro Jugendlichen rechnen.

Die Voraussetzungen für das Stipendium

Am Ende jedes Jahres (das ist in Peru auch das Ende des Schuljahres) werden die Finanzen der Jugendförderung Cusco-Peru e.V. hinsichtlich ihrer Tragweite analysiert, d.h. es wird entschieden wie vielen Jugendlichen ein Stipendium gewährleistet werden kann ohne dass ein frühzeitiger Abbruch aufgrund fehlender finanzieller Mittel zu befürchten ist. Sollten mehr Jugendliche auf unsere Unterstützung hoffen als wir Stipendien zu vergeben haben, so werden wir in Rücksprache mit den Ordensschwestern und der Lehrerin die Einzelfälle untersuchen. Die jungen Erwachsenen können uns von ihrer Motivation mit einem kurzen Motivationsschreiben überzeugen, und ihr Bewusstsein für die Kosten für eine schulische Ausbildung dürfen sie demonstrieren, indem sie eine Kostenaufstellung über das monatlich benötigte Geld entwerfen.

Die Betreuung

Dank der guten Betreuung durch den Schwesternorden „Siervas de Cristo Sacerdote“ und anderen Helfern der Herberge, wird den Jugendlichen ermöglicht, ihren weiteren Ausbildungsweg individuell zu entscheiden. Angeboten werden ein- bis dreijährige schulische Ausbildungen, die in der Regel an Instituten absolviert werden. Die bevorzugten einjährigen Ausbildungen sind zum Beispiel internationale Gastronomie, Hotellerie oder Bäckereigewerbe. Auch während der Ausbildung / dem Studium werden die jungen Erwachsenen von dem Schwesternorden und Pavela betreut. Beide sind in regelmäßigen Kontakt mit den Jugendlichen, um den Fortschritt in der Ausbildung und das Wohlsein in Cusco sicherzustellen. Pavela unterstützt zudem die jungen Männer und Frauen bei ihrer Wohnungssuche in Cusco.

Das Ziel

Ziel des Projektes ist zu vermeiden, dass die Jugendlichen und jungen Erwachsenen trotz ihrer abgeschlossenen Schulbildung wieder auf der Straße landen oder auf harte körperliche Arbeit angewiesen sind. Stattdessen wollen wir ihnen eine sichere berufliche Zukunft ermöglichen – Und freuen uns dabei über jede große und kleine Hilfe!
Kostenaufstellung Stipendium Kostenaufstellung Stipendium